Über mich

Meine Methode
Brush Stroke

Wir alle sind unterschiedlich und bedürfen deswegen auch einer individuellen Therapie.

Mit Verständnis und Einfühlungsvermögen gehe ich auf Sie ein und gestalte mit Ihnen eine passende Therapie.

Zum Einsatz können Gesprächstherapie, Theatertherapie sowie Hypnose kommen.

Die Kombination verschiedener Methoden ermöglicht es mir,

auf Ihre Bedürfnisse zielführend einzugehen.

In den Gesprächen können unter anderem ungesunde Verhaltensmuster aus der Kindheit analysiert und bearbeitet werden.

Die Hypnose kann unbewusste Blockaden lösen und Ressourcen freisetzen.

Mit Hilfe von Übungen aus der Theatertherapie können Sie lernen, ihre alte „Rolle" abzulegen, um nach und nach zu Ihrem authentischen Ich zu finden.

Damit die Arbeit sich nicht nur auf die Sitzungen beschränkt, gebe ich Ihnen bei Bedarf Übungen wie beispielsweise das Schreiben eines Therapietagebuchs mit nach Hause. 

Meine Motivation
Brush Stroke

Wir alle suchen einen Arzt auf, wenn wir körperliche Beschwerden haben.

Doch bei psychisch bedingtem Unwohlsein benötigen wir plötzlich keine Hilfe mehr, uns geht es doch „ganz gut".

Ein Mensch muss sein Unglücklichsein nicht einfach so hinnehmen, wir können unser Glück selber gestalten.

Denn alle haben die Chance, an sich zu arbeiten.

Doch warum bleiben wir untätig? Warum streben wir nicht nach einem zufriedeneren Leben? 

Wir wissen nicht, wie; uns fehlt möglicherweise die Kraft dazu, oder Menschen, die uns auf die richtige Art und Weise unterstützen können.

Auch wenn jeder diesen lohnenden Weg selber beschreiten muss, begleite ich Sie gerne bei jedem Schritt, um Sie Ihren persönlichen Zielen näherzubringen.

Ihr Mut zur Veränderung ist meine Motivation!

Meine Ausbildung
Brush Stroke

Online-Kurs „Traumatherapie"

ECQAT- Universitätsklinikum Ulm

Basis-Ausbidlung Hypnose

TherMedius- Berlin

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Thomas Rehork- Berlin

Bachelor of Arts- Media Acting und Rhetorik

Die Medienakademie- Berlin